• ganzheitliche Methode, die Körper, Geist und Seele anspricht
  • bewirkt tiefe Entspannung
  • ermöglicht Zugang zu ungenutzten Ressourcen
  • erleichtert das Loslassen
  • trägt zur Gesundheitsförderung bei
  • harmonisiert, regeneriert und vitalisiert
  • hilft Verspannungen und Blockaden zu lösen
  • stärkt sie Selbstheilungskräfte
  • unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
  • stärkt das ursprüngliche Vertrauen des Menschen
  • stärkt Selbstbewusstsein, Kreativität, Schaffenskraft und Motivation
  • gibt umfassendes Klangangebot durch die stark obertonreichen Klänge 

Vergleichbar mit einem Stein, der ins Wasser fällt und wellenförmige Kreise hinterlässt,
so übertragen sich die Schwingungen der Klangschalen auf den Körper, der ja zu ca. 80 %
aus Wasser besteht. Ist der Körper frei von Blockaden, fließen die Klangschwingungen
bis in die kleinsten Zellen.

Eine Klangmassage dauert eine Stunde und wird mit einem kurzen Vorgespräch auf die Klangsitzung eingestimmt. Die behandelte Person muss nichts tun, nichts wissen, auf nichts achten – sie darf einfach nur sein, wahrnehmen und genießen. Alles andere passiert ganz von allein! Anschließend an die eigentliche Klangmassage gibt es eine Ruhephase zum Nachspüren. In einem abschließenden Gespräch können Erfahrungen mitgeteilt und Fragen beantwortet werden.