Gibt besonders für Menschen mit Rückenproblemen eine sehr gute Möglichkeit Entspannung zu finden!

Die Breuß-Massage ist eine sanfte Massage der Wirbelsäule, die mit Johanniskraut-Öl durchgeführt wird. Dieses Öl hat die Eigenschaft, tief in die Gewebestrukturen einzudringen. Durch Lockerung, Energetisierung und Streckung von Wirbelsäule und Kreuzbein werden energetische und körperliche Blockaden gelöst. Die Rückenmuskulatur entspannt sich.

Bei der Breuß-Massage geht man davon aus, dass die Bandscheiben nicht abgenutzt, sondern lediglich unterversorgt sind. Ähnlich einem Schwamm, der ausgetrocknet ist und unter Zugabe von Flüssigkeit wieder aufquillt, können die Bandscheiben durch eine festgesetzte Reihenfolge spezieller Massagegriffe und das Eindringen des Johanniskrautöls wieder geschmeidig gemacht werden und sich regenerieren. Somit werden Wirbelsäule und Bandscheiben gestärkt.

Damit die Massage einen vorbeugenden Effekt erzielt, sollte sie ca. alle 2 - 4 Wochen angewendet werden.

 

Die richtige Massage für einen starken Rücken!